Dieses Blog durchsuchen

Rezension: Weingut Edling, Roßdorf, Hessische Bergstraße, 3 Weißweine, 3 Rotweine

 Lisa Edling
Das Weingut Edling hat seinen Sitz in Roßdorf bei Darmstadt. Wenn man weiß, dass die Gemeinde Roßdorf an den Hängen des Odenwalds zu finden ist, stellt sich zunächst die Frage: Gibt es dort überhaupt Weinbau? Diese Frage ist schnell beantwortet und zwar mit einem eindeutigen Ja.

Ja, es gibt dort einen ganz besonderen Weinbau, den das Familienweingut Edling betreibt, auf dem Roßdorfer Roßberg und dies bereits seit über 65 Jahren. Die Lage Roßdorfer Roßberg ist im Alleinbesitz der Familie Edling und hier werden die verschiedensten Rebsorten kultiviert. Am Roßberg, einer Lage mit etwa 4,6 ha Rebfläche besteht die Bodenbeschaffenheit tiefgründig aus vulkanischem Basaltgestein, das wunderbar die Wärme der Sonnenbestrahlung aufnimmt und mit einer Auflage aus Löss und Lehm, ein idealer Nährboden für jeden Rebstock. So entsteht hier allerbestes Rebgut, die entscheidende Voraussetzung für die edlen Weine die im Weingut Edling vinifiziert werden. 

Für den Wein selbst tragen Vater und Tochter Edling die Verantwortung, sie sind bereits die 3. und 4. Generation von Weinmachern, die mit ihrem ganzen Können und Engagement für die exzellenten Weine des Gutes stehen. Entsprechend ihrer Philosophie, die gute Tradition bewahren und sie durch neueste Erkenntnis beim Weinmachen und mit modernster Kellertechnik zu vervollkommnen, ist es ihnen gelungen Weine auf außerordentlichem Niveau und bester Qualität zu erzeugen. 

Das Weingut Edling wäre kein Familienweingut, wenn nicht alle Mitglieder der Familie tatkräftig zupacken würden. So gelingt es ihnen gemeinsam ganz exzellente Weine entstehen zu lassen, die nicht nur bei den Weinliebhabern größten Zuspruch erfahren, auch durch offizielle Prämierungen wie den Staatsehrenpreis wurden die Weine vielfach ausgezeichnet. Goldene, silberne und bronzene Preismünzen sind die sichtbaren Zeichen. 

In der Weinregion Hessische Bergstraße, zu der das Weingut in Roßdorf zählt, sind die Edlings mit ihren Weinen ganz vorne mit dabei, schafften es sogar einmal als bestes Weingut eines Jahres ausgezeichnet zu werden, die ihre Weine zur professionellen Bewertung vorgestellt haben. Die überschaubare Rebfläche erlaubt es Vater und Tochter Edling sich besonders intensiv um die einzelnen Rebstöcke zu kümmern, um ihnen die beste Pflege angedeihen zu lassen. Dies und eine selektive Handlese sind der Garant dafür, dass nur bestes, hochreifes Traubengut zur schonenden Verarbeitung in den Keller kommt. 

Dann entstehen so köstliche Weißweine wie Grauer Burgunder, Weißer Burgunder, Müller-Thurgau, Grüner Silvaner, Kerner, Gelber Muskateller und Riesling. Eine ganz besondere Leidenschaft entwickeln die Edlings für ihre Rotweine, als da sind: Frühburgunder, Spätburgunder, Dornfelder, Cabernet Sauvignon Cabernet Mitos und Merlot. 

Eine Vielzahl von Events im Gut sorgt dafür, dass die Freunde der Weine auf sehr kurzweilige und freundliche Art sie probieren und verkosten können. Wer ein solches Erlebnis gleich mit ein paar Urlaubstagen verbinden möchte, hat dazu die Möglichkeit in einer schmucken Ferienwohnung im Weingut. Dabei ergibt sich bestimmt so manche Gelegenheit noch viel mehr über die Weine vom Weingut Edling zu erfahren. Bereits hier aber kann man erfahren, dass neben den tollen Weinen Familie Edling ein besonderes Interesse an Kunst hegt. 

Deshalb haben sie für ihre Weine ganz spezielle Etiketten von guten Künstlern entwerfen lassen, die auch auf die Hochwertigkeit und Individualität hinweisen. Es sind die Kunstschaffenden Esteban Fekete, Helmut Dohrmann, Erika Schreiter und Mira Fleischer, die jeder mit der eigenen starken Ausdruckskraft ihren künstlerischen Beitrag zum Thema Wein leisten. 


 Lisa Edling
2015 Roßdorfer Roßberg Weisser Burgunder QbA trocken 

Der hier verkostete 2015er Weißburgunder trocken stammt aus der Lage Roßdorfer Roßberg. Dabei handelt es sich um eine Einzellage, die komplett Eigentum des Weingutes Edling ist. Bereits seit 1947 betreibt die Familie Edling hier Weinbau auf einem ehemaligen Vulkan, denn der Roßberg ist vulkanischen Ursprungs. Entsprechend ist die Bodenbeschaffenheit in dieser Lage, denn die fruchtbaren Löss- und Vulkanverwitterungsböden bieten einmalige Bedingungen zum Wachstum der Rebstöcke, und erbringen besonders gehaltvolle Inhaltsstoffe, die das Traubengut aus dem Boden bezieht. 

Da Familie Edling ausnahmslos auf Qualität für ihre Weine setzt, sind viele Arbeitsschritte nur durch Handarbeit möglich. Dies beginnt bei der Weinbergspflege, setzt sich beim Rebschnitt und der richtigen Belüftung der Trauben fort und schließt selbstverständlich die Handlese mit ein. Naturnaher Weinbau ist für das Weingut Edling ebenso ein Muss, wie selektiertes Traubengut, das gesundes, vollreifes Lesegut garantiert. So kommt dieser prächtige, geschmackvolle Weißburgunder zustande. 

Im Glas zeigt sich der Wein in einem strahlenden Hellgelb mit brillanten Reflexen an der Oberfläche. Die Duftentfaltung eines Weines aber auch sein authentischer Geschmack haben immer auch etwas mit dem notwendigen Sauerstoff zu tun, den der Wein erhält, nachdem er ins Glas gegossen wurde.

Erst jetzt kann er sein ganzes Bukett entfalten. Die olfaktorische Prüfung ergibt bei diesem 2015er Weißburgunder trocken angenehme, feine Anklänge an Birne, Grapefruit und eine ergänzende Kräuterwürze. Im Mund und Gaumen werden diese Nuancen geschmacklich bestätigt. 

Der Wein verfügt über einen kompakten Körper, wobei die gut eingebundene Säure die Fruchtaromen bestens trägt. Der Weißburgunder ist saftig, sein geschmacklicher Auftritt wirkt kühl und klar. Dies bestätigt auch sein langer, frischer, zitroniger Nachhall. Liebhaber der Rebsorte Weisser Burgunder werden begeistert sein, wenn sie diesen authentischen wunderbaren Wein verkosten. 

Wir empfehlen zu diesem Wein  "Linguine mit Pistazienpüree und Scampis"

Der Weißburgunder hat 12,5% vol/alc und sollte bei 8 bis 10 Grad Celsius getrunken werden. 

Sehr empfehlenswert 

Peter J. und Helga König 

Bitte klicken Sie auf den Link, dann gelangen Sie zum Weingut Edling und können dort den Wein bestellen: www.weingut-edling.de  

 Lisa Edling
2015 Roßdorfer Roßberg Riesling QbA Trocken 

Dieser 2015er Riesling trocken stammt ebenfalls aus der Lage Roßdorfer Roßberg. Dabei handelt es sich um einen Westhang, der sonnenbestrahlt die allerbesten Voraussetzungen hat, um charaktervolle, authentische, ganz dem Terroir entsprechende Weine hervor zu bringen. Die Familie Edling praktiziert mit aller Leidenschaft Weinbau nach traditioneller Art, ohne dabei auf die neuesten Erkenntnisse und moderne Kellertechnik zu verzichten. Naturnaher Anbau im Weinberg gehört ebenso dazu, wie eine besonders schonende Kellerwirtschaft. 

So ist garantiert, dass die Weine vom Terroir des Weinberges geprägt sind, der Ausbau im Keller dient ausschließlich dazu dies begleitend zu unterstützen. Im Glas zeigt sich der 2015er Riesling trocken in einer hellgelben Farbe mit leicht grünlichen Reflexen. Damit er seine gesamte Duftpalette anbieten kann, ist es unbedingt notwendig ihn mit dem entsprechenden Sauerstoff zu vermählen. Dies geschieht am besten, indem man das Glas bedächtig mehrmals schwenkt. Das olfaktorische Ergebnis begeistert die Nase des Verkosters. 

Feine Anklänge an Mirabelle, Reineclauden und dezente Melone, dazu eine leicht würzige Komponente deuten an, was auch geschmacklich zu erwarten ist. Die entsprechende Bestätigung wird im Mund und am Gaumen erfahren. Da der Riesling trocken ausgebaut wurde, verfügt er über die nötige Säure, die die Fruchtaromen bestens tragen und ihnen einen lebendigen und eleganten Auftritt verleihen. Der Wein ist gradlinig mit einem feinen Nerv. Sein frisch, fruchtiger Abgang macht ihn zu einem spritzigen Riesling, der ideal für das tägliche Glas Wein zur Erfrischung und Entspannung ist. Im Freundeskreis lässt sich die eine oder andere Flasche mit viel Genuss und Freude trinken. 

Wir empfehlen diesen Wein zu einem "Geflügelsalat mit Aprikosen und Pinienkernen" mit frischem Baguette.

Der Riesling hat 12,5% vol/alc und sollte bei 8 bis 10 Grad Celsius verkostet werden. 

Sehr empfehlenswert 

Peter J. und Helga König 

Bitte klicken Sie auf den Link, dann gelangen Sie zum Weingut Edling und können dort den Wein bestellen: www.weingut-edling.de  

 Lisa Edling
2015 Roßdorfer Roßberg Gelber Muskateller QbA Feinherb

Ein weiterer besonderer Wein vom Weingut Edling und ihrer exzellenten Einzellage Roßdorfer Roßberg ist dieser feinherb ausgebaute Gelbe Muskateller. Es handelt sich hierbei um eine sehr alte, hochwertige Weißwein-Rebsorte mit intensivem, komplexem Muskatbouquet. Auch der berühmte Tokajer stammt von diesen Trauben. Zum Ausbau edelsüßer Desert-Weine eignet sich die Rebsorte Gelber Muskateller geradezu ideal, wenn die entsprechende Wärme die optimale Reife der Gelben Muskateller-Trauben erlaubt. 

Da die Lage Roßdorfer Roßberg nicht nur eine intensive Sonneneinstrahlung besitzt, sondern der Basalt im Untergrund die Wärme auch recht gut speichert, ist gewährleistet, dass hier die Trauben ideal reifen können, damit sie zu diesem blumig aromatischen Gelben Muskateller vinifiziert werden konnten. Das hellgelbe Farbspiel des Weines im Glas wird durch brillante Reflexe ergänzt. Damit die Nase die feinen Duftnoten des Gelben Muskateller komplett wahrnehmen kann, bedarf es der nötigen Sauerstoff-Zufuhr. Anklänge an Rosen und Holunderblüten überzeugen den Verkoster. Geschmacklich werden diese Nuancen eindeutig ebenfalls wohlwollend registriert und durch eine feine Säure ergänzt. Da der 2015er Muskateller feinherb ausgebaut wurde, mit einem spürbaren Quantum an Restsüße, kommt es im Mund und am Gaumen zu einem sehr geschmackvollen Frucht-Säure-Spiel. Dieses wird getragen bis zu einem schmeichelnden langen Finish, ohne die bevorzugte Frische zu verlieren. Freunde eines feinherben Weins werden ihre wahre Freude an diesem 2015er Muskateller haben. 

Wir empfehlen diesen Wein zu "Trauben-Lauch-Ziegenkäse-Tarteletts"

Der Wein hat 11,5% vol/alc und sollte bei 8 bis 10 Grad Celsius 

Sehr empfehlenswert.

Peter J. und Helga König 

Bitte klicken Sie auf den Link, dann gelangen Sie zum Weingut Edling und können dort den Wein bestellen: www.weingut-edling.de  

 Lisa Edling
2014 Roßdorfer Roßberg Frühburgunder trocken 

Wie vielseitig die Lage Roßdorfer Roßberg des Familienweingutes Edling ist, zeigt, dass nicht nur außerordentliche Weißweine hier wachsen, auch besondere Rotweine gedeihen hier prächtig. Der hier verkostete Frühburgunder ist nur eine von mehreren roten Rebsorten, die mit einer besonderen Qualität aufwarten können. Die Rebsorte Frühburgunder ist aus einer Mutation aus der weitaus bekannteren Sorte Spätburgunder (Pinot Noir) entstanden. Ihren Namen erhielt der Frühburgunder daher, weil er gemeinhin etwa 2 Wochen früher gereift ist, wie sein großer Bruder. An der Hessischen Bergstraße werden nur etwa 3ha dieser Rebsorte kultiviert. 

Bevor der Frühburgunder zu Verkostungszwecken ins Glas gegossen wird, ist es geradezu eine kulturelle Freude, sich das gelungene Etikett der Flasche anzusehen. Das Weingut Edling legt auf die Ausgestaltung ihrer Flaschen-Etikette einen ganz besonderen Wert. Diesen Frühburgunder ziert das Aktbild einer Dame, die sich an einem Glas Wein erfreut. Das Bildnis der Bacchantin wurde von dem Künstler Esteban Fekete gemalt. Im Glas zeigt sich der Frühburgunder in einer samtig-roten Farbe mit violetten Reflexen an der Oberfläche. Benötigt ein guter Weißwein schon eine bestimmte Menge an Sauerstoff, so gilt dies für einen gelungenen Rotwein besonders. Eigentlich ist es immer ratsam einen Rotwein, wenn er nicht gleich dekantiert wird, im Barrique ausgebaut ist dies quasi ein Muss, zumindest zwei Stunden vor der Verkostung zu entkorken und darauf zu achten, damit er die richtige Trinktemperatur besitzt. So duftmäßig komplett geöffnet, punktet der Frühburgunder mit intensiven Anklängen an Dörrobst und Herzkirschen. 

Diese Nuancen werden geschmacklich wunderbar bestätigt, wobei die wohl eingebettete Tannin- Struktur den Frühburgunder im Mund und am Gaumen weich und elegant erscheinen lässt. Der Rotwein verfügt durchaus über die geeignete Komplexität, ist kein Leichtgewicht und ist dabei doch gut ausbalanciert. Auch besitzt er den nötigen Nachhall, um alle Geschmacks-Komponenten erneut Revue passieren zu lassen. 

Wir empfehlen diesen Rotwein zu  einem "Lammrücken mit Zucchinigemüse"

Ein solcher Frühburgunder macht einfach Spaß auf mehr. 

Der Wein hat 13,5 %vol/alc und sollte bei 16 bis 18 Grad Celsius verkostet werden. 

Sehr empfehlenswert.

Peter J. und Helga König

Bitte klicken Sie auf den Link, dann gelangen Sie zum Weingut Edling und können dort den Wein bestellen: www.weingut-edling.de   


 Lisa Edling
2014 Roßdorfer Roßberg Merlot trocken 

Der hier verkostete 2014er Merlot stammt ebenfalls aus der Lage Roßdorfer Roßberg. Merlot ist ursprünglich in Frankreich zuhause gewesen und zwar mehr in den südlichen Regionen. Ganz berühmt ist sein Ausbau in der Weinregion Bordeaux und hier explizit in St.Emilion. Mittlerweile wird die Rebsorte in allen großen Wein-Gebieten weltweit angebaut, in unterschiedlicher Prägung und abhängig von der vorherrschenden Wärme. 

Auch in Deutschland ist diese Rebpflanze immer öfters anzutreffen, auch ein Zeichen, dass auch hierzulande die Erwärmung fortschreitet. Die frühreife Rebsorte ergibt fruchtige, körperreiche und vollmundige Weine, die nach wenigen Jahren der Lagerung trinkreif sind. Das Familienweingut Edling hat sich für die Etikettierung dieses 2014er Merlots etwas besonders Künstlerisches einfallen lassen. Dazu haben die Edlings die Künstlerin Erika Schreiter verpflichtet, die eine Abstraktion in dunklem Blau auf leuchtend rotem Grund entworfen hat. Auf der schwarz-roten Flasche setzt sich diese Farbkombination besonders gut ab und hinterlässt einen edlen, stimmigen Eindruck. 

Im Glas demonstriert der 2014er Merlot seine tief dunkelrote Farbe, die bereits jetzt auf seine dichte Konsistenz hinweist. Bei diesem Rotwein ist es wirklich unumgänglich ihn mindestens 2 Stunden vor der Verkostung zu dekantieren. Dies lockt dem Merlot nicht nur seine Duftnoten hervor, der richtige Umgang mit ihm zeigt auch den Respekt vor dem Wein und seinen Machern. Jetzt darf sich die Nase auf wunderbare Anklänge an Waldbeeren und ein Hauch Schokolade freuen. Diese köstliche Duftkombination wird im Mund und am Gaumen ebenso geschmacklich registriert und durch eine leichte Nuance von schwarzem, würzigem Pfeffer ergänzt. Durch die Maischegärung hat er eine wunderbare Tannin-Struktur. Sein durchaus kräftiger Körper macht ihn zu einem vollmundigen Rotwein, der mit der nötigen Balance ausgestattet, bei einem langen Abgang samtig und weich zeigt, was er wirklich zu bieten hat. Wunderbar! 

Wir empfehlen diesen Rotwein zu einer "Rehschulter mit gratiniertem Fenchel"

Der Wein hat 13% vol/alc und sollte bei 18 bis 20 Grad Celsius getrunken werden. 

Sehr empfehlenswert 

Peter J. und Helga König 

Bitte klicken Sie auf den Link, dann gelangen Sie zum Weingut Edling und können dort den Wein bestellen: www.weingut-edling.de  

 Lisa Edling
2012 Roßdorfer Roßberg Cabernet Sauvignon Barrique Trocken 

Dieser 2012er Cabernet Sauvignon gehört zu den Spitzen-Rotweinen des Weingutes Edling. Dass in der Lage Roßdorfer Roßberg diese edle Rotwein-Traube zur optimalen Reife gebracht wird, zeigt welches geeignete Terroir hier vorherrscht. Die Rebsorte Cabernet Sauvignon stammt ursprünglich aus dem Bordelais, hat mittlerweile aber einen Siegeszug um die ganze Welt geschafft. Je nachdem wo die Cabernet Sauvignon Rebe angebaut wird, nimmt das Terroir einen bestimmten Einfluss auf den Geschmack des Weines ein, wobei der Ausbau auch eine bedeutende Rolle hat, abhängig von der Vinifizierung, ob in Barrique wie hier, oder lediglich im normalen gebrauchten Holzfass. Deutliches Erkennungsmerkmal des Cabernet Sauvignon sind der Traubengeruch von schwarzen Johannisbeeren (Cassis), der zum Teil von einem Geruch nach Zedernholz begleitet wird, und die tiefdunkle Farbe des Weins. 

Als Cuvée mit Merlot und Cabernet Franc ist der Cabernet Sauvignon geradezu berühmt, werden doch aus diesen drei Rebsorten die Spitzenweine von Chateau Mouton Rothschild, Chateau Lafite, Chateau Haut Brion und Chateau Margaux kreiert. Einen edlen Rotwein aus der Cabernet Sauvignon Traube zu erzeugen, beweist, dass Vater und Tochter Edling das Handwerk des Weinmachens allerbestens verstehen. Auch hier ziert die Rotweinflasche das abstrakte Etikett der Künstlerin Erika Schreiter. Wie bereits erwähnt, zeigt sich die Farbe des Cabernet Sauvignon im Glas in einem intensiven Dunkelrot. Es ist unumgänglich diesen wunderbaren dichten Rotwein zu dekantieren, hat er doch so die Möglichkeit sich komplett zu öffnen und sein ganzes Potential zu offerieren. Aromen von Waldbeeren gehen einher mit dezenten Anklängen an Paprika in der Nase. Geschmacklich wird dies im Mund und am Gaumen eindrucksvoll bestätigt. Der Wein verfügt über einen kraftvollen Körper bei einer komplexen Struktur und bester Balance durch die gut integrierten Tannine. Leichte Holznoten runden den Geschmack ab und zeigen wie vielschichtig dieser Cabernet Sauvignon ist. Sein langanhaltender Abgang erlaubt erneut die unterschiedlichen Nuancen dieses famosen Rotweines nachzuvollziehen. Einfach phantastisch und absolut gelungen der 2012er Roßdorfer Roßberg Cabernet Sauvignon Barrique trocken. Dieses wird auch durch die Landesweinprämierung des Landes Hessen so gesehen. Sie haben diesen 2012er Cabernet Sauvignon mit der Goldenen Preismünze ausgezeichnet. 

Wir empfehlen diesen Rotwein zu  "Rehragout mit Pfifferlingen und Spätzle"

Der Wein hat 13,5% vol/alc und sollte bei 16 bis 18 Grad Celsius verkostet werden. 

Sehr empfehlenswert.

Peter J. und Helga König 

Bitte klicken Sie auf den Link, dann gelangen Sie zum Weingut Edling und können dort den Wein bestellen: www.weingut-edling.de  

Am Ende der Verkostung der 3 Weißweine und 3 Rotweine steht das abschließende Fazit wie folgt: Das Weingut Edling in Roßdorf hat uns mit seinen Weinen komplett überzeugt, zeigen doch sowohl die Weißen, als auch die Roten ein außerordentliches Niveau bei bester Qualität. Dies bestätigt die hohe Kunst des Weinmachens, die Vater und Tochter Edling dank ihres Wissens, ihres Engagements und ihres Gefühls für beste Weine besitzen. Es zeigt aber auch, dass sie im Besitz des geeigneten Weinbergs sind, ohne den solche hervorragenden Weine gar nicht zustande kommen könnten. Alle Weine verkörpern authentisch das Terroir am Roßdorfer Roßberg, die Weißweine glänzen durch ihre Frucht, ihre Frische und durch ihre angenehme Säure, während die Rotweine Rebsorten-typisch, dicht, rund und samtig daherkommen. So macht Weintrinken Spaß. Und darauf kommt es ja schließlich an. 

Also: Sehr empfehlenswert 

Peter J. und Helga König

Bitte klicken Sie auf den Link, dann gelangen Sie zum Weingut Edling und können dort den Wein bestellen: www.weingut-edling.de  

Keine Kommentare:

Kommentar posten